20-22 Wenlock Road, London, N1 7GU +44 20 7993 5690

Um eine erfolgreiche M&A-Transaktion durchzuführen, ist eine gründliche Due Diligence nicht nur erforderlich, sondern der Schlüssel zum Erfolg. Jeder Makler, egal ob Bank oder Beratungsunternehmen, ist nicht Ihr „Freund“, da er im Namen des Verkäufers handelt. Dies führt wahrscheinlich zu einem Interessenkonflikt, da die Maklergebühr auf dem Verkaufspreis basiert. Und Sie möchten nicht mehr als einen marktgerechten Wert bezahlen. Wir haben nicht nur die Tools für das Benchmarking; Wir haben große Erfahrung, wenn es um die erweiterte Due Diligence geht.

Daher haben wir umfassende Due Diligence, Compliance, internationale Steuerberatung und Rechtsberatung in unseren Workflow von M&A-Transaktionen eingebettet, um sicherzustellen, dass wir für unsere geschätzten Kunden die besten Ergebnisse erzielen. Es besteht kein Zweifel, dass jeder, der Interesse am Kauf einer Firma hat, zuerst mit uns sprechen sollte. Nicht nur für eine sichere Transaktion, sondern auch für einen realistischen Kaufpreis.

Finanzierungsspektrum für M&A-Transaktionen

Wir bieten dedizierte Beratung für M&A-Transaktionen kleiner und mittelständischer KMUs (hauptsächlich über Management-Buy-in / MBIs). Darüber hinaus bietet unser Corporate Finance maßgeschneiderte und kosteneffiziente Finanzierungslösungen sowie innovative Konzepte, die auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens optimiert sind. Ob Venture Capital, Venture Debt, Private Equity oder andere Finanzierungsquellen – wir sind Ihr zuverlässiger Partner.

Wir sind hier um Ihnen zu helfen, mehr über die Möglichkeit zu erfahren, Gelder für Ihre M&A Transaktionen durch Bankfinanzierung und Risikokapital in einer Gerichtsbarkeit Ihrer Wahl (in Europa) zu beschaffen. Wir prüfen, ob Ihre Idee machbar ist oder nicht und beraten Sie, wie Sie Ihre Pläne anpassen  können, um in Bewegung zu kommen.     

Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Mezzanine-Kapital ist eine Darlehensfazilität (Darlehensinstrument), die in der Kapitalstruktur eines Unternehmens zwischen vorrangigen Fremdkapitalfazilitäten (normalerweise Bankdarlehen) und Eigenkapital angesiedelt ist und die Eigenschaften von beiden teilt. Es kommt häufig in Situationen zum Einsatz, in denen Bankfinanzierungen nicht ausreichend zur Verfügung stehen, und ersetzt so einen Teil des Eigenkapitalbedarfs.

Mezzanine-Kapital kann entweder als Fremdkapital (rechtlich oder strukturell nachrangig) oder als Vorzugsaktie ausgestaltet sein. Es ist in der Regel im Wesentlichen nicht durch Vermögenswerte besichert, erfordert keine persönliche Garantie (Non-Recourse-Darlehen) und wird gegen den Cashflow auf der Grundlage der Leistung des Kreditnehmers bereitgestellt.

Mezzanine Debt birgt daher ein deutlich höheres Risiko als Senior Debt und ist entsprechend bepreist. In den meisten Fällen besteht die Preisgestaltung aus zwei Komponenten; (i) regelmäßig gezahlte Barzinsen und (ii) PIK-Zinsen (Sachleistungszinsen sind eine kapitalisierte Zinskomponente, die bei Fälligkeit des Darlehens zahlbar ist). In einigen Fällen können Mezzanine-Anbieter einen kleinen Aktienoptionsschein (Kicker) in das Geschäft aufnehmen.

Üblicherweise sind Mezzanine-Schulden auf mehreren EBITDA-Basis strukturiert, d. h. mit einem höheren Leverage (Verhältnis Nettoverschuldung/EBITDA) als vorrangige Darlehen, und ihre Laufzeit wird in der Regel über die vorrangigen Fazilitäten mit einem endfälligen Rückzahlungsprofil hinaus verlängert. Mezzanine Debt ist eine flexible, langfristige Finanzierungsquelle, die das Unternehmenswachstum beschleunigen und langfristigen Wert schaffen kann.

Kreditnehmer nutzen die Mezzanine-Finanzierung typischerweise, aber nicht ausschließlich, wenn sie:

  • Erweitern Sie Ihr Geschäft und/oder investieren Sie in neue Technologien Akquisition finanzieren (M&A-Transaktionen)
  • Optimieren Sie die Kapitalstruktur und das Risikoprofil des Unternehmens Rekapitalisieren
  • Ändern Sie die Eigentümerstruktur
  • Überbrücken Sie die zwischenzeitliche Liquiditätslücke
  • Notleidende Vermögenswerte erwerben (für geschäftliche Zwecke)
  • Finanzieren Sie einen Turnaround-Prozess

Ob es als Teil von Akquisitionsschulden, Wachstumskapitalfinanzierung, Bankenrefinanzierung oder Eigentümer-Buy-out verwendet wird; Finanzierungen mit Mezzanine-Kapital können einen hohen Mehrwert bieten.

Andere Finanzierungslösungen für Unternehmen

Maßgeschneiderte Projektfinanzierung

Kein Projekt gleicht dem anderen und erfordert daher eine individuelle Herangehensweise. Wir bieten genau das – eine Bewertung jedes einzelnen Projekts, um eine bedarfsgerechte, skalierbare Förderlösung zu finden.

Start-Up Crowd Funding

Crowd Funding könnte eine interessante Alternative sein, um das dringend benötigte Kapital aufzubringen. Wir bieten unseren Kunden ausgeklügelte und maßgeschneiderte Lösungen zu angemessenen, flexiblen Bedingungen und zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen.

ICO & STO Funding for Start-Ups

Diese moderne Art der Finanzierung ist in den letzten Jahren in allen Medien verbreitet worden. Finden Sie heraus, ob Ihr Projekt für eine solche Förderlösung geeignet ist. Bei uns können Sie sich auf kompetente Beratung und langjährige Erfahrung verlassen, um Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen.

Start-Up Finance - Asset Based

Einige Start-ups benötigen kleinere Finanzierungsbeträge und verfügen über Vermögenswerte, die als Sicherheit verwendet werden können. Oder sie benötigen einfach nur technisches Equipment, das wir über einen Leasing- oder Mietkaufvertrag finanzieren können.

Sprechen Sie uns an, um mehr über moderne Finanzierungswege zu erfahren.

Wir zeigen Ihnen den Weg zum Erfolg.